Gymnasium Voerde & Schule 1277. Wesel.


В гимназии Ферде
 
Am 16. März besuchten wir die Stadt Wesel. Diese Stadt ist sehr alt. Aber sie sieht so aus, als ob die Stadt neu ist. Doch Wesel ist eine alte Stadt mit der reichen Geschichte. Im Mittelalter war Wesel die zweitgröβte Stadt nach Köln mit der wirtschaftlichen Bedeutung.
Dank guter geografischen Lage (zwei Flüsse: der Rhein und die Lippe) gab es die Möglichkeit sich stark wirtschaftlich zu  entwickeln. Bald wurde Wesel Mitglied des Hansa Bundes.
Im mittelalter wurden in Wesel viele Kasernen gebaut, dort wohnten etwa 5000 Soldaten ( für damalige Zeit war das sehr viel.) Um die Stadt herum wurde eine Befestigungsanlage errichtet. Darum wurde Wesel eine Festungstadt. Im 15 Jahrhundert wurde in Wesel das Schieβpulver entdeckt .
In Wesel gibt es ein Preuβenmuseum. Das Museum befasst sich mit der Geschichte der Schill-Kasematten.
Während des zweiten Weltkrieges wurde die Stadt Wesel fast völlig zerstört, dennoch wurde sie schnell wieder neu aufgebaut.
 
©  Max Gorschkow
Редактор: